Die Konferfahrt

Seit Jahrzehnten ist die Freizeit in den Herbstferien das Highlight des Konfirmandenunterrichts! Auch in diesem Jahr werden wir in der 1. Woche der Herbstferien, von Samstag bis Samstag, in den Harz fahren. Mit einem großen Team haben wir dort eine wirklich gute Zeit: Viel abwechslungsreiches Programm, viele Aktionen. Außerdem befassen wir uns immer mit einem Thema, das wir in verschiedenen Einheiten bearbeiten. Eine Besonderheit unserer Freizeit: Wir bringen unser Kochteam mit – sie sind die Garanten, dass auch das Essen zu den vielen Dingen gehört, die die Fahrt großartig machen!

 

Seit drei Jahren fahren wir in ein Freizeitheim im Harz, dass von einem Team betrieben wird, dass sich mit diesem Haus einen eigenen Traum erfüllt hat: Sie alle kommen selbst aus der Jugendarbeit und wollten mit diesem Haus endlich alles einmal so gestalten, wie sie es sich als Jugendliche immer gewünscht hatten.

 

Die Freizeit ist Teil des Konfirmandenunterrichts. D.h.: Im Regelfall kommen die Konfirmanden mit auf die Freizeit. Wenn jemand nicht mitkommen kann, dann muss er stattdessen ein Gemeindepraktikum machen.